Lichtyam®-Arche

Lichtyam®-Arche

 

kreiert & fotografiert von Tatjana Kühr (food artist & rawfood chef)

www.tatjanakuehr.de

www.thePegasusFamily.com

 

 

Lichtyam® ist Sonnenenergie, und die Lichtyam®-Arche führt uns übers Meer der Sinne hinein in eine neue Welt.
Food Artist Tatjana Kühr und die Energie des Andreashofs lassen den Gaumen seufzen.
Rawfood & Anthroposophie:
Es will. Es wird. Es schmeckt.

© Text und Foto Tatjana Kühr

 

 

 

 

 

 

Rezept

 

½ Tasse Cashew-Kerne
½ Tasse Sonnenblumenkerne

¼ Tasse Buchweizen (gekeimt)

½ Tasse Sellerie (gehackt)

½ Tasse rote Zwiebeln (gehackt)

1 Zehe Knoblauch (fein gehackt)

½ Tasse Lichtyam® vom Andreashof (gerieben)

½ Tasse Petersilie (gehackt)

4 EL Zitronensaft

Lichtyam®-Quellsalz vom Andreashof

 

2 Tage vor Zubereitung Buchweizen über Nacht in kaltem Wasser einweichen, am nächsten Morgen in Sieb abgießen, gut durchspülen und Sieb in eine leere Schüssel stellen (zum Abtropfen). 2-3 mal täglich nachspülen, bis der Buchweizen keimt.

Am Tag vor der Zubereitung Cashew- und Sonnenblumenkerne über Nacht in kaltem Wasser einweichen.

Cashew-, Sonnenblumenkerne und Buchweizenkeimlinge in Küchenmaschine (S-Messer) sehr fein mixen.

Petersilie, Sellerie, Zwiebeln, Knoblauch, Zitronensaft und Lichtyam®-Quellsalz nach Geschmack dazu geben. Mit Puls-Funktion kurz mixen.

Geriebene Lichtyam® unterrühren.

 

Kleine Portion in den Händen zu Bällchen formen. Auf Lichtyam®-Scheiben anrichten, garnieren mit „Fetter Henne“, Rosenblättern und Calendula-Blüten.